Aktuelle Fahrplanabweichungen

Straßensperrung in Niebüll (Risumer Weg bis Deezbüller Straße)

19.09.17 ab 03:00 - 31.10.17 bis 23:45
Baustelle/Fahrplanabweichung

Vom 19. September bis Ende Oktober 2017 ist der Risumer Weg bis zur Deezbüller Straße aufgrund von Bauarbeiten gesperrt. Dadurch kann die Haltestelle “Kornkoog Siedlung” nicht angefahren werden.

Von der Haltestellenaufhebung betroffene Fahrgäste werden gebeten, die Ersatzhaltestellen für die Linie 1016 (002 + 009 + 021 + 023) “Risum Nissen” oder “Risum Deezbüller Straße” zu nutzen.


Betroffene Linien

Vollsperrung der Kaiserstraße in Büdelsdorf

09.10.17 ab 03:00 - 04.12.17 bis 23:45
Baustelle/Fahrplanabweichung

Vom 9. Oktober bis ca. Ende November / Anfang Dezember können die Haltestellen “Kaiserstraße”, “Kampstraße” und “Lindenstraße” der Linien 10 und 11 nicht angefahren werden.

Fahrgäste werden gebeten in diesem Zeitraum auf die Ersatzhaltestelle in der Parkallee (Höhe Bürgerhaus) wie folgt aus auszuweichen:

Linie 10 zur Ersatzhaltestelle in der Parkallee für die:
Haltestelle “Kaiserstraße”: ganztägig
Haltestelle “Kampstraße”: ganztägig
Haltestelle “Lindenstraße”: ganztägig

Linie 11 zur Ersatzhaltestelle in der Parkallee für die:
Haltestelle “Kampstraße”: werktags ab 18:58, samstags ab 14:58, sonntags ab 8:58 Uhr
Haltestelle “Lindenstraße”: werktags ab 18:57, samstags ab 14:57, sonntags ab 8:57 Uhr


Betroffene Linien

Zukünftige Fahrplanabweichungen

Baumaßnahmen bei drei Haltestellen in Rendsburg

23.10.17 ab 03:00 - derzeit unbekannt
Baustelle/Fahrplanabweichung

Ab dem 23. Oktober 2017 werden drei Haltestellen in Rendsburg umgebaut, wodurch es zu Einschränkungen kommt. Gesperrt bzw. teilweise gesperrt sind diese Haltestellen:

Haltestelle “Grüner Kranz” Richtung Fockbek
Bitte nutzen Sie die Ersatzhaltestelle vor der Kreuzung Grüner Kranz (an der Hollesenstraße).

Haltestelle “Thormannplatz”
Bitte nutzen Sie die Haltestellen “Schloßplatz” und “Schiffbrückenplatz”.

Haltestelle: “Schiffbrückenplatz”
Die Haltestelle ist nur teilgesperrt und bleibt anfahrbar. Eine Ausweichhaltestelle ist somit nicht notwendig.

Ein Termin für das Ende der Baumaßnahmen liegt zurzeit noch nicht vor.


Betroffene Linien