BUSSTOP

BUSSTOP - sicher zur Schule

Kind drückt Halteknopf

Kinder sind noch ungeübt in der Einschätzung des Verkehrsgeschehens. Wie können Sie als Eltern und Lehrer Kindern beim Erlernen sicheren Verhaltens im Straßenverkehr helfen - beispielsweise auf dem Weg zur Schule oder beim Warten an der Bushaltestelle?

“BUSSTOP - sicher zur Schule!”, eine Initiative des Bundesverbandes Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) mit Unterstützung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), versorgt Eltern, Schulleiter, Lehrer und Schüler mit allen wichtigen und aktuellen Informationen rund um das Thema Schülerbeförderung und Sicherheitserziehung.

Ziel ist es, durch eine noch engere Zusammenarbeit zwischen Schulen und Busunternehmen die Unfallrisiken im Schulbusverkehr und auf Klassenfahrten nicht nur auf dem bereits erreichten niedrigen Niveau zu halten, sondern noch weiter zu reduzieren.

BUSSTOP wendet sich vor allem an interessierte Pädagogen und Eltern. Sie müssen nun nicht mehr mühsam Informationen zusammensuchen, sondern können schnell zu den wichtigen Themengebieten gelangen. Gleichzeitig schafft BUSSTOP eine Kommunikationsplattform für Busunternehmer und Pädagogen.

Die Norddeutsche Verkehrsbetriebe kennen viele Probleme aus der täglichen Praxis und stellen gerne nach Absprache einen Bus zur Verfügung. Praktische Übungen bleiben schließlich am besten im Gedächtnis. Nutzen Sie unsere Kompetenz und Erfahrung für sich. Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit zum Wohl unserer Kinder.